27.08.2017 | 19:58 | Brand im Industriegebäude

Alarmstichwort: Brand im Industrie-/Lagergebäude
Einsatzzeit: 19:58 - 00:03
Einsatzort: Althardstrasse, Regensdorf
Fahrzeuge/Mittel: HRF REGAN 1, PTF REGAN 2, TLF REGAN 3, HLF REGAN 4, SanGrFz REGAN 5, PTF REGAN 6, PTF VA REGAN 7, KTLF REGAN 8, PTF REGAN 9, MZF REGAN 10
Aufgebot: KA N1, KA N2, HRF
Partnerorganisation: Stpkt Dielsdorf, RD Spital Limmattal, ABC-Messwagen, KAPO ZH, Chemiefachberater, Pikett Offizier SRZ, FW Inspektor

Ein aufmerksamer Passant meldete sich am Sonntababend bei der Einsatzleitzentrale von Schutz und Rettung Zürich, dass es bei einem Firmengebäude an der Althardstrasse in Regensdort qualme. Die sofort ausgerückten Einsatzkräfte fanden vor Ort ausserhalb des Gebäudes ein qualmendes Fass vor. Schnell stellte sich heraus, dass es sich beim Inhalt dieses Fasses um Gefahrengut handelt, wobei weitere Mittel wie der Stützpunkt Dielsdorf, ein ABC-Messwagen von Schutz und Rettung Zürich und zwei Chemiefachberater aufgeboten wurden. Dass Fass mit ausrangierten Lithium Ionen Batterien wurde anschliessend fachgerecht gekühlt und mit einem speziellen Greifarm zur weiteren Abkühlung in eine mit Wasser gefüllte Mulde gehievt. Dort bleibt es die nächsten drei Tage, bis keine Gefahr besteht und anschliessend entsorgt werden kann.